Echte Naturwolle

Warme Accessoires aus Yakwolle & Kaschmir

Icon fĂŒr Naturwolle, Yakwolle

HandgekÀmmte Yakwolle

Aus der mongolischen Steppe

Was könnte besser geeignet sein, der KĂ€lte zu widerstehen, als feine Yakwolle?! Das Yak – eine krĂ€ftige Rinderrasse – die mĂŒhelos der klirrenden KĂ€lte des mongolischen Winters widersteht. Hier geht es regelmĂ€ĂŸig runter auf -30 oder -40 °C.

Unsere Yakwolle stammt von Tieren, die ganzjĂ€hrig mit den Nomaden in der östlichen Steppe der Mongolei verweilen. Ein Mal im Jahr werden die Tiere von Hand gekĂ€mmt und die dabei gewonnene Wolle von Hand zur wĂ€rmenden Accessoires verarbeitet. Edle StĂŒcke aus Naturwolle, die Dich durch die kalte Jahreszeit bringen…

Warmes fĂŒr Kopf und Hals

aus wohliger Yakwolle

ab 139,00 €

Set "Kastanie & Linde"

ab 139,00 €

Set "Kastanie & Linde"

ab 139,00 €

Set "Kastanie & Linde"

ab 59,00 €

Stirnband "Birke"

ab 59,00 €

Stirnband "Birke"

ab 59,00 €

Stirnband "Birke"

Fingerlose Handschuhe

aus warmer Yakwolle

Handschuh "Esche"

ab 69,00 €

ab 69,00 €

Handschuh "Esche"

ab 69,00 €

Handschuh "Esche"

ab 55,00 €

Handschuh "Eiche"

Handschuh "Eiche"

ab 55,00 €

ab 85,00 €

Handschuh "Akazie"

ab 85,00 €

Handschuh "Akazie"

Handschuh "Akazie"

ab 85,00 €

Handschuhe

aus warmer Yakwolle

ab 55,00 €

Handschuh "Weide"

ab 55,00 €

Handschuh "Weide"

Handschuh "Weide"

ab 55,00 €

Handschuhe

aus geschmeidigem Kaschmir

ab 69,00 €

Handschuh "Ahorn"

ab 69,00 €

Handschuh "Ahorn"

ab 69,00 €

Handschuh "Ahorn"

Kuschelige Socken

aus weicher Yakwolle

ab 49,00 €

Socken "Espe"

ab 49,00 €

Socken "Erle"

Baby-Socken

aus edlem Kaschmir

ab 45,00 €

Baby-Socken "GĂ€nseblĂŒmchen"

ab 45,00 €

Baby-Socken "RingelblĂŒmchen"

WOHLIG WARME EINZELSTÜCKE AUS YAKWOLLE UND KASCHMIR

Der Ursprung von Jurtenleders Yakwolle & Kaschmir sind frei – halbwild – lebende Tiere. Unsere Tiere verbringen ihr Leben in GĂ€nze in den Weiten der mongolischen Steppe. Tierhaltung wie sie sein sollte – natĂŒrlich und im Einklang mit der Natur. Einmal im Jahr, im FrĂŒhling, wenn die Tiere ihr dichtes Winterkleid ablegen, werden die Tiere von Hand gekĂ€mmt, um die Wolle zu gewinnen. Auf diese Weise kann eine quĂ€lende Schur umgangen werden. Es wird nur das entnommen, was das Tier selbst nicht zum Leben benötigt. 

Der ĂŒberwiegende Teil der gewonennen Yakwolle (Oberfell) wird aufgrund seiner Eigenschaften vorwiegend zu Filz verarbeitet. FĂŒr unsere Accessoires wird nur die besonders feine und weiche Unterwolle (Daunen) verwendet. Ein ausgewachsenen Yak bringt etwa 500 kg auf die Waage, liefert aber lediglich ein halbes Kilo der kostbaren Feinwolle, die wir fĂŒr unsere Unikate verwenden. Ein rares Gut. Die Wolle wird anschließend von Hand sortiert, gesĂ€ubert und in kleinen Familienbetrieben weiter verarbeitet. So entstehen gestrickte EinzelstĂŒcke, die Dir den Winter auch bei ausgeschalteter Heizung angenehm warm gestalten. 😉

Farbe

Unsere Naturwolle ist unbehandelt und kommt in verschiedenen Naturfarben zu Dir. Helle Tiere sind besonders selten. Deshalb ist auch ihre Wolle eine Seltenheit und stark limitiert. 

Geschmeidigkeit

In Hinblick auf Geschmeidigkeit ist Kaschmir unĂŒbertroffen. Ein besonders feiner Stoff, der wohlige WĂ€rme spendet und gleichzeitig regulierend und atmungsaktiv ist. Auch wenn man es die schweren Yaks nicht ansieht, ihre feine Unterwolle besitzt Ă€hnliche Eigenschaften wie Kaschmir. Auch unsere Yakwolle ist besonders weich und wohltuend warm, ohne dass Du ins Schwitzen gerĂ€tst. Perfekt fĂŒr kalte Herbst- und Wintertage.

Pflege – Je feiner die Wolle, desto mehr Vorsicht ist geboten

Damit Du lange etwas von Deiner Naturwolle hast, reinige Yakwolle und Kaschmir am Besten trocken, oder bei lauwarmem Wasser bis max. 30 °C. Danach solltest Du die wolle leicht ausdrĂŒcken und auf einer flachen OberflĂ€che leicht in Form bringen. Gibt der Wolle Ruhe zum Trocknen, dann hast Du lange etwas von ihr. 

Warenkorb