Mongolische Leder­manufaktur

Handgemacht f├╝r Dich.

Die Basis - Richtig Gutes Leder

Eine Ledermanufaktur steht f├╝r Handwerkskunst und Hingabe, die Leidenschaft zum Einzelst├╝ck. Doch eine Ledermanufaktur ist nur so gut, wie der Rohstoff, auf den sie setzt. Unser Leder ist einzigartig, geschaffen von der Natur selbst. Dein Einzelst├╝ck findet seinen Ursprung im rauen Klima der mongolischen Steppe…

Mongolei, Stepe, Rinderherde
Icon f├╝r Nachhaltigkeit, Blatt

Ein Leder aus der Steppe

Unser Leder findet seinen Ursprung in der Steppe, bei Nomaden, die mit ihren Tieren ganzj├Ąhrig durch die Steppe streifen. Als Nebenerzeugnis der Selbstversorgung bringen die Nomaden die Tierh├Ąute zu gro├čen Gerbereien in der mongolischen Hauptstadt. Hier wird unser Leder nach verschiedenen Verfahren gegerbt – je nach gew├╝nschtem Look und Griff.

Icon Manufaktur, Handarbeit, Handwerk

Handwerk, keine Massenware

Von den Gerbereien in der mongolischen Hauptstadt gelangt das Leder zu unseren Ledermanufakturen, wo die Auslese und die weitere Verarbeitung bis zum Einzelstück in aufwendiger Handarbeit erfolgen. 

Hier offenbart sich das traditionelle Lederhandwerk der Mongolei, das bereits zur Zeit von Temudschin (Dschingis Khan) hohen Stellenwert besa├č.

Naturleder, verarbeitet, Ledermanufaktur
F├Ąrbung
Zuschnitt
Verklebung
Lochstanzen
Naht
Previous slide
Next slide

Unikatgarantie

Aufgrund der Freilandhaltung und dem dort herrschenden Klima, der nat├╝rlichen und artgerechten Haltung sowie F├╝tterung bringen unsere Tiere ein einzigartiges Leder hervor, das durch jeden Prozessschritt in den Ledermanufakturen kultiviert und verfeinert wird. So kommt aus unseren Ledermanufakturen nicht weniger als ein echtes Unikat.

1,5 Tage

Die Fertigung einer Damengeldb├Ârse erfordert etwa 8 Stunden Arbeit einer N├Ąherin. Ein Rucksack bedarf 1,5 Tage. Dieser Aufwand macht den Unterschied.

Lederrucksack-schwarz
Warenkorb